mediadesign - ausgezeichnete werbung

Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Hauptnavigation

neu & frisch

Wachau Mega-Panorama wird am 8. Juni enthüllt

Es hat eine Fläche von 4,30 x 1,70 m sowie 365 Millionen Pixel und erstreckt sich über mehr als 50 Kilometer in einer der schönsten Landschaften Österreichs - das einzigartige Wachau Mega-Panorma, das erstmals beim Südufer Blasmusikfest 2018 am 8. Juni in der Römerhalle Mautern gezeigt wird.

671 Aufnahmen waren für die letztendlich 104 Einzelbilder notwendig, die in einer tiefen Detailgenauigkeit die Szenerie des Südufers mit der Donauschleife bei Rührsdorf sowie die Wachauperlen Rossatz, Dürnstein, Weissenkirchen und Arnsdorf zeigt. Das von dem Landschaftsfotografen Reinhard Podolsky in einer speziellen Aufnahme- und Bearbeitungstechnik von den Falkenwänden aufgenommene Panorama öffnet den Blick von Tulln bis zum Jauerling. Enthüllt wird das Mega-Panorama erstmals im Rahmen der Eröffnungsfeier für das Südufer Blasmusikfest 2018 die am Freitag, 8. Juni um 18.00 Uhr beginnt. Der Fotograf wird anwesend sein.

Das Südufer Blasmusikfest 2018, das von 8. bis 10. Juni stattfindet und vom Tourismusverein Römerstadt Mautern veranstaltet wird, zeigt die Vielfalt der Trachtenmusikkapellen von Mautern bis Melk sowie die regionale Jugendarbeit in der Volkskultur. An die 3000 Besucherinnen und Besucher werden an diesen drei Tagen in der Römerhalle erwartet.

zurück