Bilder

Fotografiert von Walter Henisch und Michael Himml

Das Wirtshaus

«
Ein Geheimtipp für GourmetsDer Landgasthof, der bezaubertDie alte Wirtsstube wurde sorgfältig adaptiertDie Eigenbauweine können glasweise bestellt werdenLiebevoll arrangierte TischdekorationenEin Platz zum WohlfühlenDas Angebot an Weinen ist von der Region geprägtBodenständige Küche mit modernen AnklängenDie klassischen Desserts werden elegant angerichtetEleganz und Tradition strahlen Gemütlichkeit ausDer Weinkeller ist gut bestücktStimmige KombinationenZarte Stuckornamente, passend zum historischen ErbeFreskenmalerei aus dem 18. Jahrhundert
»

Essen & Trinken

«
„Sage mir, wie du ißt, und ich sage dir, was du bist.“ Jean Anthelme Brillat-Savarin„Nach einem trefflichen Mittagessen ist man geneigt, allen zu verzeihen.“ Oscar Wilde„Essen und Trinken sind die drei schönsten Dinge des Lebens.“ Willy Millowitsch„Wenn alle Künste untergeh'n, die edle Kochkunst bleibt besteh'n.“ Daniel Spoerri"Besser zu viel gegessen als zu wenig getrunken." Max Böhm„Kochen ist eine Kunst geworden, eine hohe Wissenschaft. Köche sind Gentlemen.“ Robert Burton„Der Geist ist denselben Gesetzen unterworfen wie der Körper: Beide können sich nur durch beständige Nahrung erhalten.“ Sokrates„Es wird mit Recht ein guter Braten gerechnet zu den guten Taten.“ Wilhelm Busch„Kein Genuss ist vorübergehend, denn der Eindruck, den er hinterlässt, ist bleibend.“  Johann Wolfgang von Goethe„Kochen ist die Sache der Ernährungswissenschaft, aber auch Kunst, Abenteuer und Vergnügen.“  Sydney Gordon„Nach einer guten Mahlzeit kann man allen verzeihen, selbst seinen eigenen Verwandten.“ Oscar Wilde"Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen." Winston Churchill
»

Unsere Weine

«
„Der Wein wirkt stärkend auf den Geisteszustand, den er vorfindet:
er macht die Dummen dümmer, die Klugen klüger!" 
Jean Paul
„Der Wein ist ein Ding, in wunderbarer Weise für den Menschen geeignet, 
vorausgesetzt, dass er bei guter und schlechter Gesundheit sinnvoll und in rechtem Maße verwandt wird."
 Hippokrates
„Der Wein steigt in das Gehirn, macht es sinnig, schnell und erfinderisch, voll von feurigen und schönen Bildern."
 William Shakespeare„Und dass der Wein erfreue des Menschen Herz..."
 Psalm 104,15"Wenn man nicht lieben kann,
soll man nicht trinken." 
Johann Wolfgang von Goethe"Am Rausch ist nicht der Wein schuld, sondern der Trinker." 
Konfuzius"Wo man trinkt, da wird auch gesprochen." 
aus Ghana"Die besten Vergrößerungsgläser für die Freuden dieser Welt sind jene, aus denen man trinkt." Joachim Ringelnatz"Die Kultur des Weines ist diejenige, wo die Menschen sich kennenlernen wollen, statt sich zu bekämpfen." Inschrift im Haus des Weines, Bordeaux"Wozu die Wahrheit im Kaffeesatz suchen, da sie doch so angenehm im Wein untergebracht ist." André Brie"Weinlesen macht nicht betrunkener als Büchertrinken belesener macht." Elke Heidenreich"Für Sorgen sorgt das liebe Leben. Und Sorgenbrecher sind die Reben." Johann Wolfgang von Goethe"Im Wein liegt Wahrheit -  und mit der stößt man überall an." Friedrich Hegel"Wer nicht liebt Wein, Weib und Gesang, der bleibt ein Thor sein Leben lang." Martin Luther"Wein ist Poesie in Flaschen." Robert Louis Stevenson"Hätt' Adam uns'ren Wein besessen - hätt' er den Apfel nicht gegessen!" Volksmund"Rotwein ist für alte Knaben
 eine von den besten Gaben."
 Wilhelm Busch
»

Die Wirtsleut'

«
Mit Johannes Winkelhofer kam im Jahr 2000  die bodenständige Kreativküche nach Eggendorf."Wenn der Wirtshausbesuch etwas mit Erlebnis zu tun hat, dann macht Kochen Spaß."Lehrjahre in Österreichs Haubengastronomie finden jedes Wochenende ihren Niederschlag in Johannes Winkelhofers Menüs.Johannes Winkelhofer überrascht am Wochenende die Gäste alle 14 Tage mit einer anderen Speisekarte.Wirtsleut' in vierter Generation - und der Grundstein für die Fortführung in der fünften Generation ist gelegt... Ehefrau Gisela sorgt für perfektes Service, geschmackvolle Dekoration sowie eine Wein- und Getränkekarte, die Freude macht.Seit 2007 ist Töchterchen Sophie da - sie sorgt vor allem dafür, dass Mama und Papa nicht langweilig wird.Wegbereiter der heutigen Gastronomielinie: Irmgard und Johann Winkelhofer Johann Winkelhofer führte Jahrzehnte lang das seit 1763 bestehende Traditionswirtshaus.Mutter Irmgard kümmert sich um die Hausmannskost-Ecke in der Küche und Vater Johann um Rieden und Weinkeller.
»

Impressionen

«
Foto: Walter HenischFoto: Michael HimmlFoto: Michael HimmlFoto: Walter HenischFoto: Walter HenischFoto: Walter HenischFoto: Michael HimmlFoto: Walter HenischFoto: Walter HenischFoto: Walter Henisch
»

Go to content

  • Das Wirtshaus
  • Essen & Trinken
  • Unsere Weine
  • Die Wirtsleut'
  • Über uns
  • Termine & Aktuelles
  • Bilder
  • Fernsehbeitrag vom 8.11.2012
    Wirtshauskultur
    Genuss
    Tut gut
    Gault Millau